Appenzeller BierGasthaus zur Fernsicht

Geschichte

Im Sommer 1994 begannen zum ersten Mal einige Mädchen und Knaben im Minialter, unter dem Namen BSG Vorderland zu trainieren. Diese Ball-Spiel-Gemeinschaft, aus Verbandssicht ein Ableger des SV Fides, wurde von handballbegeisterten Lehrkräften aus der Region Appenzeller Vorderland, rund um Heiden, ins Leben gerufen.

1999 erfolgten dann die Ablösung des SV Fides und die Gründung eines eigenständigen Vereins. Der Name BSG Vorderland steht heute für attraktiven Handball im Appenzellerland und ist in der Handballregion wohl bekannt.

Was mit einer Halle voll Mini-SpielerInnen vor 12 Jahren begann, ist zu einem eigenständigen Verein mit über 140 Spielerinnen und Spielern, davon meist Juniorinnen und Junioren, gewachsen. Auf diese Entwicklung dürfen alle mit Recht stolz sein. Wir haben das grosse Glück, in den eigenen Reihen engagierte Leute zu finden, die unsere Kleinsten trainieren.

Heute stehen unsere Mannschaften in vielen Meisterschaftsspielen ihre Frau und ihren Mann. Unser Herren-Teams spielen in der 2., 3. und 4. Liga. Das Damen Team hat sich in der 2. Liga etabliert.

Immer wieder in den vergangenen Jahren kamen aus dem Appenzeller Vorderland Ost-Schweizer-MeisterInnen, Vize-Schweizermeisterinnen und Inter-Teams. Wir sind stolz auf unsere Leistungen und hoffen, diese auch in den kommenden Saisons bestätigen zu können.

Hopp BSG Vorderland
Thomas König, Präsident 2014

Weiterempfehlen

2008-2017 BSG Vorderland, Heiden, Email: info@bsg-vorderland.ch