Appenzeller BierGasthaus zur Fernsicht

[01.09.2019] Cup: FU18 - SG Uzwil/Gossau

FU18 - SG Uzwil/Gossau 22:13 (13:6)

Am Sonntag stand unsere FU18-Mannschaft vor ihrem ersten Cup-Spiel in dieser Saison. Die Stimmung in der Garderobe war gemischt, am Wochenende zuvor hat man nach einem knappen Spiel den Uzwilerinnen zum Sieg gratulieren müssen. 

Die Trainer Jules Judas und Oliver Salanitri halfen dem Team die Stärken des Gegners wieder in Erinnerung zu rufen und sich auf das kommende Spiel zu fokussieren.

Schon zu Beginn zeigte sich, dass dieses Spiel von der Verteidigung geprägt sein wird. 3 Minuten musste das Publikum warten, bis endlich das erste Tor fiel. Die Vorderländlerinnen stellten ihr Können in der Verteidigung insbesondere in der ersten Halbzeit dar. Nur 6 Tore konnten die Uzwilerinnen erzielen. Das letzte Tor der Halbzeit erzielte Saskia Sieber (5) in der 30. Minute durch ein direktes Freistossgoal. Somit stand es zur Halbzeit 14:6

Die zweite Halbzeit startete wackliger als erhofft, drei Tore mehr standen nach 3 Minuten auf der Uzwiler Anzeige. Unsere Vorderländlerinnen schüttelten diese Tore ab und konzentrierten sich nun wieder auf das Spiel. Der Rest der zweiten Halbzeit wurde nun wieder wie zu Beginn gespielt und der Fokus wurde wieder auf sich selbst gerichtet.

Nach diesem 60-minütigem Kampf konnten die Vorderländlerinnen ihren Sieg (22:13) verdient feiern. Ein perfekter Start in die neue Saison!

Autorin: Joana Pereira