Appenzeller BierGasthaus zur Fernsicht

[25.11.2018] FU16 - KTV Wil

FU16 - KTV Wil 38:29 (17:13)

Frühzeitige Qualifikation für die Inter Finalrunde!

Wir wollten uns für die Schmach mit der hohen Niederlage in Wil rehabilitieren. Demzufolge motiviert waren die Mädels schon bei Abschlusstraining am Freitag.

Unser Plan war es die jungen Wilerinnen sofort zu schocken und uns einen kleinen Vorsprung zu erarbeiten. Schon vor Anpfiff wurden die bis auf die Messerspitzen motivierten Mädels noch weiter angeheizt, da sie doch etwas unglücklich die Wahl des Balles verloren haben. Unorthodox war der Schiedsrichter der Meinung, der Ball der Gegnerinnen sei besser.

Und so war schon das erste sehenswerte Tor nach 20 Sekunden mit einem temporeichen 1 gegen 1 von Silja bezeichnend für die Bereitschaft, die Wilerinnen nicht einfach so kampflos gewinnen zu lassen wie in Wil. Wie im Spiel Red Dragons vs. Wil durch die Trainer zu erkennen war, lagen unsere besten Chancen im Angriff. Dies wurde durch unsere Mädels auch gut ausgenutzt. Es entwickelte sich ein temporeiches, sehr interessantes und faires Spiel auf beiden Seiten, wobei die Verteidigungsarbeit nicht ganz so ernst genommen wurde, da ja auch immer postwendend wieder ein schneller Treffer erzielt werden konnte. Mit einem 17:13, was auch schon ein Endresultat war ging es in die Pause.

Die Pausenansprache war einfach. Weiter so und wenn wir den Vorsprung halten können etwas Tempo zurücknehmen und länger durchspielen. Und in der Verteidigung konzentrierter Arbeiten. Das Tempo rausnehmen wollten sie dann doch nicht was die vielen Zuschauer natürlich freute. Nach Spielschluss liessen sich die Spielerinnen zum 38:29 Sieg und neuer Leaderposition vom Publikum frenetisch feiern.

Und nun ist es so. Nachdem wir mit gemischten Gefühlen ins Inter-Abenteuer gestartet sind wurde es bis jetzt zu einem richtigen Schaulaufen. Vielen Dank Euch Mädels für die schönen Spiele. Wir freuen uns nun noch auf die letzten beiden Spiele in Heiden Wies am:

  • Samstag 01.12.2018 15:30 gegen Red Dragons Uster
  • Sonntag 09.12 2018 11:00 gegen Appenzell

Es spielten:  Lena (4), Silja (9), Lara, Saskia (9), Dalila (1), Ronja (3), Anesa (7), Anastasjia (5), Arlinda, Leonie, Naemi (Tor)

Autor: Marco Gasser