Appenzeller BierGasthaus zur Fernsicht

[19.08.2018] Herren 2 am Waldhofcup

BSG Vorderland 2 am Waldhofcup

Die zweite Herrenmannshaft trat zur Saisonvorbereitung am Sonntag am Waldhop an. Punktuell gab es einige Änderungen im Team, umso mehr wollte man die Gelegenheit nutzen, ein erstes Mal unter Wettkampfbedingungen zusammenzuspielen.

Der Turnierstart gestaltete sich eher kompliziert. Viele Spieler irrten noch etwas auf den verworrenen Wegen des Vorabends und hatten entsprechend Mühe die Halle zur vereinbarten Zeit zu finden. Doch man schaffte es dann tatsächlich pünktlich auf der Platte zu stehen. Das erste Spiel gestaltete sich dann bereits sehr positiv. Ob es am Gegner lag oder an den Vorderländer, die für das erste Spiel möglicherweise extramotiviert waren, sei dahingestellt. Man liess nur wenig Gegentore zu und reüssierte in der Offensive. Die logische Konsequenz war ein klarer Sieg.

Die nächsten drei Spiele lassen sich dann kurz zusammenfassen: Abstimmungsprobleme im Spielaufbau und mangelnde Chancenauswertung. Wenn man nur im 5-Minuten-Rhytmus Tore erzielt, kann kein Spiel gewonnen werden. Doch Schliesslich war man hier, um sich in den neuen Konstellationen einzuspielen und Abläufe zu üben, was die Niederlagen verzeihbar machte. Dennoch spürte man, dass keiner in der Mannschaft richtig zufrieden war mit der gezeigten Leistung.

Mit dem letzten Spiel wollte man das Turnier unbedingt mit einem Erfolgserlebnis abschliessen. Dieses Vorhaben gelang wunschgemäss. Man spielte solidarisch und verwertete jetzt auch die Gelegenheiten im Angriff. Zudem war man dem Gegner bezüglich Kaderbreite und Kondition überlegen. Der Sieg fiel so deutlich aus, dass man sich gar noch für das Spiel um den dritten Rang qualifizierte. Spätestens jetzt war klar, dass sich der Kater am Montag vom Kopf in die Muskeln verschieben würde. Trotzdem gaben die Spieler in der letzten Partie des Tages noch einmal vollen Einsatz und holten sich eine Gratis-Bratwurst als Belohnung für Platz 3. Insofern darf das Turnier als Erfolg betrachtete werden zu dem jeder Spieler seinen Teil beitrug.

Die Erstkämpfe starten für die BSG Vorderland 2 dann am 1. September mit dem Cupspiel auswärts in Winterthur. Zwei Wochen später folgt der Start in die Meisterschaft, in welcher die vordere Tabellenhälfte anvisiert wird.

Autor: Michael Küng (mk)

Weiterempfehlen

2008-2018 BSG Vorderland, Heiden, Email: info@bsg-vorderland.ch