Appenzeller BierGasthaus zur Fernsicht

[01.12.2018] FU16 - Red Dragons Uster

FU16 – Red Dragons Uster 28:24 (15:10)

Tabellenführung gehalten!

Die jungen Damen aus Uster mussten das Spiel unbedingt gewinnen, um bessere Chancen auf die Inter Finalrunde im Frühling zu haben. Am Auswärtsspiel in Uster wurden wir in der Anfangsphase regelrecht überrannt und starteten da mit einem 0:4 Rückstand. Dies wollten wir vor eigenem Publikum unbedingt vermeiden und stiegen demzufolge hoch montiert und bereit ins Spiel. Und das Startresultat von 4:1 resp. 5:2 lässt sich dann auch schon besser ansehen.

In der Folge entwickelte sich ein sehr unterhaltsames und ausgeglichenes Spiel. Der Vorsprung aus der Startphase konnten wir auch über die erste Halbzeit hinaus halten. In der Mitte der zweiten Halbzeit nach einem kurzzeitigen Hoch wurden wir von den Gegnerinnen drei bis vier mal mit schnellen Gegenstössen kalt erwischt und so lagen wir nur noch zwei Tore im Vorsprung. Die Konzentration war zu dieser Zeit etwas verloren gegangen. Nach einem Timeout konnten wir unsere Stärken wieder abrufen und so holten wir unseren 8ten Sieg im 9ten Spiel. grossartig !

Unser letztes Spiel vor der Weihnachtspause und vor der Finalrunde bestreiten wir am nächsten Sonntag 09.12 um 11.00 Uhr in der Wies gegen Appenzell. Für uns geht es darum, die Vorrunde als Tabellenerster abzuschliessen. Für Appenzell geht es nicht weniger noch um die Qualifikation zur Inter Finalrunde. Mit einem Sieg oder einer knapper Niederlage könnte sich Appenzell für die Finalrunde qualifizieren. Das Fernduell zwischen Appenzell und Red Dragons Uster wird noch spannend.

Stand vor den letzten Spielen:

SpielePunkte
1.BSG Vorderland916
2.KTV Wil Kathi914
3.TV Appenzell910
4.Red Dragons Uster98
5.SC Frauenfeld94
6.Handball Wohlen92

Autor: Marco Gasser