Appenzeller BierGasthaus zur Fernsicht

[11.12.2016] Spielbericht FU14 - HC Rheintal

BSG-Vorderland - HC Rheintal 30:13 (13:7)

Die BSG gewinnt Derby

Im letzten Spiel der Qualifikationsrunde konnten die zweitplatzierten Vorderländerinnen gegen das Schlusslicht HC Rheintal in der heimischen Wies zum Derby auflaufen. Mit einer guten Leistung wollten die Spielerinnen den zahlreichen Zuschauern nochmals zeigen warum sie in ihrer ersten Meisterschaftssaison so erfolgreich waren. 

Voller Tatendrang starteten die Hädlerinnen ins Spiel und konnten durch 3 Tore von Saskia Sieber mit 3:1 in Führung gehen. Fast wäre die Meinung aufgekommen, dass es zu dem, von vielen erwarteten Schaulaufen kommt. Dem war aber nicht so. Die Gastgeberinnen wurden nachlässig und die jungen Rheintalerinnen nutzten dies aus und zeigten welche Fortschritte auch sie in der ersten Saisonhälfte gemacht hatten. Vor allem mit Gegenstössen und überraschenden Würfen aus der Distanz überwanden sie mehrmals die Abwehr und den sonst guten Golie Anesa Aljukic. Mit fortlaufender Spieldauer ragte aber mit Silja Gasser eine Spielerin besonders heraus. Ob mit Gegenstoss, eins gegen eins Situationen oder nach angesagten Spielauslösungen verwertete sie ihre Torchancen ausnahmslos. So konnte sich das Heimteam eine beruhigende Pausenführung herausspielen.

Spielerinnen wie Trainerduo wollten mehr. Mehr Tempo, mehr Druck und kompaktere Abwehr.

Das erste Tor im zweiten Durchgang erzielten zwar noch die Rheintalerinnen dann aber setzten die BSG-lerinnen ihr Vorhaben vorbildlich durch. Anastasija Velickovic, die vom Feld auf die Torhüterposition wechselte, war hinter der sehr gut agierenden Abwehr der sicher Halt um mit viel Tempo die Angriffe auszulösen. Das gefiel vor allem Elin Reinhold die gleich mehrfach die Gegner überlief. Mit etwas mehr Konzentration und Abschlussglück wären für sie sicher noch einige Treffer mehr möglich gewesen. Nun wurde das Spiel doch noch ein Dank an die lautstark mitgehenden Zuschauer. Bis zum Schluss konnten sie weitere schöne Tore bejubeln und erfreulicherweise reihten sich auch Anesa Aljukic, Lena Niedermayer, Arlinda Balaj und Michelle Judas in die Torschützenliste ein.

Zusammengefasst darf man von einer gelungenen ersten Saisonhälfte, einem eindrücklichen Qualifikationsabschluss und einem wirklich treuen und lautstarken Fanaufmarsch reden.

Aber auch die Rheintalerinnen zeigten heute viele eindrückliche Aktionen die leider wegen dem engagierten und glücklichen Lauf der Heimmannschaft etwas zu sehr untergingen. 

Die BSG-Vorderland spielte mit A. Velickovic und A. Aljukic (3) im Tor sowie A. Balaj (1), D. Canovic, S. Gasser (8), M. Haubitz, M. Judas (6), L. Niedermayer (2), E. Reinhold (4),S. Sieber (6) und C. Winkler.

Autor: J.J.

Weiterempfehlen

2008-2018 BSG Vorderland, Heiden, Email: info@bsg-vorderland.ch